Danke

In diesem Jahr habe ich sehr viele neue Kundenkontakte geknüpft, was mich persönlich sehr freut. Vor allem aber berührt es mich sehr, dass ich vielen Menschen auf Ihrem Weg zum geschäftlichen Erfolg helfen durfte.
Man fragt sich immer wieder selbst, und das gerade in der Vorweihnachtszeit, tue ich das was mir am meisten Spaß macht. Die ganz klare Antwort heißt für mich eindeutig – JA!

Weihnachten online einkaufen oder zum Geschäft fahren

Laut statista bestellen 41 Prozent der deutschen online um dem Einkaufsstress und dem Gedränge in der Weihnachtszeit zu entgehen. Dagegen stehen 51 Prozent die offline Einkaufen weil Sie den weihnachtlichen Scharm und der Atmosphäre erlegen sind. Sie gaben auch an, dass Sie Angst hätten, dass die Geschenke nicht rechtzeitig zum Fest ankommen könnten.

Das ist die Tatsache, da stellt sich mir die Frage – Wie viele Unternehmer machen sich Gedanken darüber auch etwas online zu verkaufen und damit gerade zu Weihnachten einen satten Gewinn einzustreichen.

Also frage Dich, hast Du ein Produkt welches Du verkaufen könntest? Wenn nicht warum hast Du keines. Mache Dir Gedanken was Du im Netz verkaufen könntest. So erhältst Du ein Gefühl dafür wie man online Geld schafft.

Negativ denkende Menschen

Negativ denkende Menschen verhindern Erfolg. Kennst Du das? Du planst etwas Neues und Deine Umwelt rät Dir davon ab es zu tun. Meistens sind es Personen aus Deinem engeren Umfeld, die selbst keine Erfolge nachweisen können. Sie wissen dann alles besser, weisen aber auf Gefahren hin die entstehen könnten und natürlich ist auch Deine vermeintliche Sicherheit in Gefahr. Das Gefährliche daran ist, dass unser Unterbewusstsein auf diese Menschen hört und wir dann Dinge nicht anpacken.

Snapchat – Was bedeutet dieses neue Socialmediatool für unser Business?

Snapchat ist anders wie Facebook, es setzt nicht auf sehen und gesehen werden oder wer mit wem interagiert. Man kann dort Bilder, Filmchen oder kleine Geschichten verschicken, die sich nach 10 Sekunden in Luft auflösen. Besonders viele Youtuber nutzen das sehr erfolgreich. Zum Beispiel die Youtuberin Bianca Heinicke, bekannt als „Bibi“. Sie erzählte vor kurzem der Süddeutschen Zeitung, dass Sie mit 10 Snaps – also Fotos oder Filmchen die sich kurz darauf wieder auflösen – circa 500.000 Nutzer erreicht.

Höre allen Personen zu, es könnten geniale Ideen daraus entstehen.

Deutsch/ English
Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist es, anderen Menschen zuzuhören und sich nur auf diese Person im Gespräch zu konzentrieren. Dadurch fühlt sich Dein Gegenüber gewürdigt und das Gespräch bekommt eine ganz andere Wertigkeit.

Sei offen für alles was Dir an Ideen neu erscheint, denn meistens entsteht daraus etwas ganz Großes und somit bleibst Du immer eine Nasenlänge vor Deinen Mitbewerbern. Viele Ideen die aus Gesprächen und Freundschaften entstanden sind haben auch große Früchte getragen.